Suchen Sie nach Ihrer Immobilie in Kroatien
Suchen Sie nach Ihrer
Immobilie in Kroatien
  • Immobilien Insel Brac - Panorama Scouting.

    Immobilien Insel Brac, Mittel-Dalmatien

  • Wohnungen und Häuser kaufen auf der Insel Brac in Kroatien.

Immobilien Insel Brac, Dalmatien

Wer auf der beliebten Insel Brac in Split-Dalmatien eine Villa, ein Haus oder eine Wohnung kaufen möchte, hat sich eine Region ausgesucht, die eines der Zentren des dalmatinischen Tourismus darstellt.

Sie möchten, dass wir nach einer passenden Immobilie auf der Insel Brac in Split-Dalmatien für Sie suchen?

Insel Brac: Allgemeines und Historisches

Die Insel Brac in Mittel-Dalmatien gelegen zwischen der Großstadt Split im Norden und der Insel Hvar im Süden ist mit ca. 40km² die drittgrößte Insel der Adria. Sie besitzt eine West-Ost-Länge von ca. 40km und eine Nord-Süd-Erstreckung von ca. 12km. Auf ihr leben ca. 15.000 Einwohner vor allem in den Städten Supetar (Hauptstadt), Milna, Bol, Postira, Pucisca, Povlja, Sutivan und einigen weiteren kleinen Ortschaften. Brac ist hügelig; der höchste Berg auf der Insel ist die Vidova Gora mit 778m Höhe, was die höchsten Erhebung in der Adria ist.Wirtschaftlich lebt die Insel vom Tourismus, der Landwirtschaft (Oliven, Wein), der Fischerei und dem Abbau von hochwertigen Steinen. Berühmt ist der weiße Kalkstein von Brac, der seit der Antike Verwendung beim Bau von Palästen, Klöstern etc. fand und z.B. im Weißen Haus in Washington zu finden ist. Auch heute noch werben Immobilien in ganz Kroatien mit diesem Baumaterial aus Brac. Verkehrsmäßig ist die Insel sehr gut angebunden - im Sommer fährt fast stündlich eine Fähre von Split aus die Insel an (Supetar und Milna). Im Osten der Insel besteht die Verbindung Sumartin-Makarska. Brac besitzt auch einen kleinen Inselflughafen.

Das Klima auf Brac hat durchaus einen eigenständigen Charakter und unterscheidet sich von dem Klima auf dem Festland doch etwas: es ist noch maritimer. Brac weist durchschnittlich 134 Sonnentage im Jahr auf, die Sommer sind durchschnittlich 25ºC warm, die Winter 9ºC - eigentlich ein idealer Platz, um zu überwintern. Die Wassertemperatur beträgt im Sommer im Mittel sehr angenehme 22ºC. Die vorherrschenden Winde sind einerseits die aus Norden kommende Bura (Bora), ein trockener, aber zuweilen sehr heftiger Wind, sowie der aus Süden kommende Jugo, der - aufgrund seiner "Reise" übers Mittelmeer - feucht ist und meist Regen mit sich bringt. In früheren Zeiten bekamen Kinder manchmal schulfrei bei Jugo; es wird überliefert, dass selbst bei Gerichtsprozessen der Jugo als strafmildernd anerkannt wurde. Bracs Geschichte ist uralt - Menschen siedeln dort seit der Altsteinzeit. Spuren griechischer Besiedelung und auch römische Relikte sind noch im gesamten Raum zu finden. Im Mittelalter gehörte die Insel u.a.zu Ungarn und zu Venedig. In der jüngeren Neuzeit war sie Teil von Österreich-Ungarn; sie war im 2. Weltkrieg besetzt durch Italien und auch durch Deutschland.

Das Klima auf Brac hat durchaus einen eigenständigen Charakter und unterscheidet sich von dem Klima auf dem Festland doch etwas: es ist noch maritimer. Brac weist durchschnittlich 134 Sonnentage im Jahr auf, die Sommer sind durchschnittlich 25ºC warm, die Winter 9ºC - eigentlich ein idealer Platz, um zu überwintern. Die Wassertemperatur beträgt im Sommer im Mittel sehr angenehme 22ºC. Die vorherrschenden Winde sind einerseits die aus Norden kommende Bura (Bora), ein trockener, aber zuweilen sehr heftiger Wind, sowie der aus Süden kommende Jugo, der - aufgrund seiner "Reise" übers Mittelmeer - feucht ist und meist Regen mit sich bringt. In früheren Zeiten bekamen Kinder manchmal schulfrei bei Jugo; es wird überliefert, dass selbst bei Gerichtsprozessen der Jugo als strafmildernd anerkannt wurde. Bracs Geschichte ist uralt - Menschen siedeln dort seit der Altsteinzeit. Spuren griechischer Besiedelung und auch römische Relikte sind noch im gesamten Raum zu finden. Im Mittelalter gehörte die Insel u.a.zu Ungarn und zu Venedig. In der jüngeren Neuzeit war sie Teil von Österreich-Ungarn; sie war im 2. Weltkrieg besetzt durch Italien und auch durch Deutschland.

Immobilienpreise auf der Insel Brac

Entsprechend der touristischen Bedeutung der Insel Brac gibt es hier ein vielfältiges Angebot an Immobilien: Häuser, Villen, Wohnungen, Appartements, Bungalows und Grundstücke. Allerdings wurden in den Jahren vor dem EU-Beitritt Kroatiens hier doch viele Bauten mit zweifelhafter Legalität gebaut und insbesondere an Ausländer sehr günstig verkauft. Inzwischen hat sich diesbezüglich vieles verbessert, wenngleich auch noch heute bei Schnäppchenpreisen - insbesondere von "privat" - aufgepasst werden sollte, da es durchaus auch geprellte Mitteleuropäer geben soll, die gerne ihre illegalen Häuschen auf landwirtschaftlichem Grund günstig und "privat" an den nächsten unkundigen Käufer loswerden wollen.

Die umfangreiche, von Panorama Scouting durchgeführte Studie über Immobilienpreise in Kroatien ergab für Brac, dass man für einen Quadratmeter Wohnfläche 3.490 EUR zahlt (mit Meerblick 3.850 EUR). Selbstverständlich spielt die konkrete Lage des Objekts eine überaus große Rolle: für Meerblick oder gar direkt am Meer zahlt man beträchtlich mehr - die Grenze nach oben hin ist offen. Einen Überblick über die aktuellen Preise in ganz Kroatien finden Sie hier: Quadratmeter Immobilienpreise in Kroatien 2023. Am besten Sie beschreiben uns einfach, was in etwa Sie suchen: die nähere Region, ob es sich um Villa, Haus, Wohnung oder Grundstück handelt, welche Lage, wieviel Wohnraum etwa, auch was Sie nicht wollen, sowie das Budget, was in etwa dafür zur Verfügung steht. Wir helfen Ihnen dann kostenlos und unverbindlich bei der Suche - Sie zahlen erst bei Abschluss eines Immobilien-Kaufvertrages - und auch dann nur die übliche Maklergebühr - und natürlich niemals doppelt an uns und unsere Partner. Das ist ein Service von uns.